» Restart » save » level up


























» Headercredit.

Was ließt die Erdbeergo eigentlich für einen Schund? Das wolltet Ihr doch sicher alle schon mal wissen. Weil ich es mega stylisch finde und natürlich selbst ganz angesagt bin, werde ich Euch auf dem neusten Stand halten, so gut es eben geht. Mein zuletzt verschlungenes Buch ist:

"Metro 2034" von Dmitry Glukhovsky. Nachdem ich das Buch ausgelesen habe, frage ich mich nun wieso der Autor es sich so schwer gemacht hat - anstatt eine schlüssige Fortsetzung des 1. Teils zu schreiben, fand ich eine zum Teil recht konfuse und nicht ganz mitreißende neue Erzählung aus der Welt des ersten Bandes vor. Artjom, der Held aus Metro 2033, ist von der Bildfläche verschwunden und wird durch einen kranken, alten Mann namens Homer, der entweder ständig in Erinnerungen schwelgt oder sich für etwas entscheiden tut und dann doch einen Rückzieher macht, ersetzt. Ein Identifikationspotenzial war der für mich nicht gerade, tut mir Leid. Aber dafür war er einfach zu.. blaß. Hinzu kommt noch Hunter, ein aus dem ersten Teil bekannter mysteriöser Mensch, und Sascha, ein Mädchen aus haarsträubenden Verhältnissen. Diese beiden Charaktere schaffen es dann doch, dem Buch etwas Spannung (und in Saschas Fall Mitgefühl) zu verleihen, so richtig ans Herz wachsen tut mir jedoch keiner: Hunter ist zu cool, zu abgehärtrt und wortkarg, um mich in ihn hineinversetzen zu können und überhaupt ist er viel zu wenig Dreh - und Angelpunkt der Geschichte. Sascha schon viel eher: Doch um ihre Gedankengänge bis ins letzte zu verstehen wird sie wieder viel zu oft durch Homer ersetzt. Zu guter letzt bringt allein Leonid, ein fahrender Musiker, Pepp in die Geschichte - allerdings erst auf den letzten 200 Seiten des Buches, ein bisschen zu spät meiner Meinung nach. Die Handlung ist zäh, das Ziel der Protagonischen nicht immer verständlich und etwas unsicher. All dies lässt das Buch in meinem Wert ziemlich sinken, so dass es von mir nur 2 Sterne bekommt. Die Lieblosigkeit mit der Artjom fallen gelassen wurde hat mich dann doch ganz schön verletzt. Der Spannungsbogen sumpfelt auch mehr vor sich hin, als dass er zu schweben beginnt - schade! Da hätte man definitiv MEHR drauß machen können!
HIERfindest du mehr über meine Lesewut!

Ihr wolltet mir, der ungeheuren Erdbeergo schon immer mal eine Frage stellen? Dann tut dies, aber bitte nichts was ihr selber nicht beantworten wollen würdet:



Die Sonne scheint als hätte sie Van Gogh gemalt..


Und wäre es man wenigstens so. Aber leider nichts. Das Wetter ist schön, aber leider nur warm. Die Sonne hat sich wieder verkrochen, genauso wie meine gute Laune. Schuld daran ist, leider leider, May. Fange ich mal gestern an. Wir haben knapp 3 Stunden telefoniert, da sie mir von ihrer Japanreise über die Osterferien erzählt hat, ziemlich genau. Sie erwähnte auch, dass sie mir etwas mitgebracht hätte. Schön! Dazu muss man sagen, dass ich ihr im Voraus auch 20 Euro gegeben hatte, falls sie was nettes für mich sieht. (Stichwörter: Briiiefpapier, kawaii, erdbeerig und Hello Kitttty!) Heute in Geschichte zeigte sie dann Trung und mir, was sie uns mitgebracht hatte. Ihm ein "Itchi Ban" Stirnband, der Titel bedeutet "Der Beste/Erste". Für mich hatte sie einen kleinen Erdbeeranhänger, "morgen bekommst du noch eine Kleinigkeit!". Dann zog sie die Geschenke für Bea hinaus, drei fette Lilo und Stitch Plüschfiguren, unbezahlt. Doch wo sind meine 20 Euro hin? "Ich weiß nicht, also ich hab nie so richtig auf das Geld geachtet." Das TShirt, dass ich ihr vom AnCafe Konzert mitgebracht habe, hat sie auch völlig vergessen zurückzuzahlen. Desweiteren habe ich das mulmige Gefühl, dass sie mein Geburtstagsgeschenk von meinen 20 Euro bezahlt hat..
Hilfe, was soll ich nun machen? Was soll ich ihr sagen? Ich will mein Geld zurück, und zudem ärgert es mich ungeheuer, dass sie nun auch noch Bea auf unsere "Japanreise" mitnehmen will! Bea Bea Bea! Überall nur Bea! Es ist schrecklich. Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht, aber immer wenn es um Bea geht, fühle ich mich so entsetzlich unwichtig und klein.
31.3.08 18:13
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Die Sandra / Website (31.3.08 19:41)
Lymphknotenkampfkrieg!! ><


Kätzchen~ / Website (31.3.08 21:05)
Ich kenn das wenn man das Gefühl hat das einem der Platz weggenommen wird.
Sag einfach: ich will mein Geld zurück. wahrheit ist wahrheit udn wenn dus nicht sagen kannst,dann tu ichs ^-^


good-friday / Website (31.3.08 21:07)
vllt ist es das beste einfach mal direkt nachzufragen was mit dem geld passierte, oder? mh, ok, sagt sich so leicht, ich würd mich ehrlich gesagt nicht ernstahft trauen aus angst wen zu verärgern u_u" aber vllt schaffst dus ja.
argh, fühlst dich bestimmt nicht toll wegen dieser bea *hug* u_u wenn man merkt das freunde einem zu anderen entgleiten ist das teils echt hart << und wenn man versucht wa szu retten steht man wien idiot da "_"


good-friday / Website (31.3.08 21:24)
bei deiner frage nach den baustielen musste ich grade schmunzeln xD das hat mich noch niemand gefragt *lach*
ehrlich gesagt kenn ich mich da kein stück aus XD""" ich steh nur höllisch auf altbauten mit schönem stuck an der decke in alten zerfallenen häuschen <3 hohe räume mit weißen oberlichtern... hach ja, sone wohnung wär schon was feines. wohn derzeit innem altbau marke nachkriegszeit der weder isoliert noch schallgedämpft ist und ohne stuck ect ;___;

nyaa ikea ist echt net sooo das wahre, meine zimmerschränke sind auch von ikea. die sind noch netmal für schlafzimmer ect gedacht sondern als ergänzungsschränke in fluren, küchen ect XD""" vom wohnzimmer wolln wir gar nicht erst anfangen u_u"

meine woche fing im wahrsten sinne des wortes bescheiden an *hust* mein tagesinhalt bestand aus kochen und one-shots durchwälzen...

mh ne hab persepolis noch nicht gehschaut. lief leider nur zweimal hier im kino und zu der zeit war ich bei meinen eltern.

und mit ihr zu reden, das wird schon gut gehen (: vllt fässt sies ja ganz positiv auf und freut sich das du sie darauf aufmerksam machtest. sie muss es ja nicht mit absicht machen.

omg und ich schreib schooooon wieder en romen.....


good-friday / Website (31.3.08 21:27)
ich vergas bei all der masse an text sogar noch was:
der spruch ist nicht von mir. stammt aus einem song von emmy the great. aber frag mich nicht welcher. entfiel mir eben.


Sandra / Website (1.4.08 13:54)
Ich habe bereits am Ende vom Eintrag erwähnt.. ich kann noch so viele Freunde haben, es fehlt mir nunmal diese spezielle Art von Liebe die man nur in einer Beziehung bekommt.. verstehst du?
Es bedeutet mir viel, dass du meine Einträge liebst. Aber es behebt mein Problem an sich nicht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de